Christian Grauel
/


Unternehmensberater

IBF - International Bankers Forum - 09.01.2017

Expertise statt Experiment

"Komplexität reduzieren, wo immer dies möglich ist. Gesamtverantwortung übernehmen für den Prozess vom und zum Kunden. Und eine deutlich gesteigerte Standardisierung von Abwicklungsaufgaben über alle Säulenmodelle hinweg erarbeiten."

 

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen - 02/2012

Outsourcing 3.0

"Steigende Anforderungen durch gesetzliche Auflagen und Regulierungen erfordern eine zunehmende Spezialisierung, die nur in größeren Einheiten wirtschaftlich zu erbringen ist. So kommt aktuell Bewegung in die traditionellen Strukturen." 

Zum Artikel
Outsourcing 3.0.pdf [540.5 KB]

 

Immobilien & Finanzierung - 03/2011

Was tun mit Problemkrediten?

"Wie mit Problemkrediten umzugehen ist, wird nicht erst seit der Wirtschaftskrise diskutiert. Während opportunistische Investoren als Aufkäufer bereitstehen, neigen die betroffenen Banken oft dazu, ihre notleidenden Engagements selbst heilen zu wollen. Als dritten Weg, favorisiert der Autor, die Restrukturierung an einen spezialisierten Servicer auszulagern, um die Abschläge möglichst niedrig halten zu können."

 

Bankmagazin - 09/2009

Standards im Kreditgeschäft setzen

"Vom Vertrieb über die Kreditvergabe und die Bestandspflege bis zur Bearbeitung leistungsgestörter Engagements: Eine mit den Standards des Wertpapiergeschäfts vergleichbare Normung des Kreditvorgangs könnte bei allen Marktteilnehmern zu Vorteilen durch Kostensenkung und Risikominimierung  bei geringerem Zeit- und Arbeitsaufwand führen."

 

GEDYS QUARTERLY - 2/1999

Knowledge Management für Finanzexperten

"Die Entwicklungskosten wurden durch konsequente Ausrichtung an Standardprodukten von vorne herein klein gehalten.[...] Schwerpunkte der Connectivity im Mail- sowie im Datenbankbereich, sind durch die Middleware MQ-Series und LMS (Lotus Messaging Switch) erfüllt." 

 

Organisation im Bankbetrieb - 1993

Datenverarbeitung, Banktechnik, Kommunikation

"Elektronische Datenverarbeitung durchzieht heute alle Bereiche eines Kreditinstituts und beeinflusst alle Arbeitsabläufe direkt oder indirekt.[...] Diese Entwicklung fordert auch vom Bankorganisator, sich dem Wandel anzupassen." 



Zurück zur Startseite